Phasis Power 30

Das richtige und leistungsstarke Gerät für Häuser mit bis zu 3 Wohneinheiten und Bädern, auch für kleinere technische Installationen.

Das Power 30 ist mit 30 – 35 Volt Induktionsleistung heute das stärkste Gerät seiner Klasse diese Wohneinheiten. Stärke drückt aus, dass es 30 - 35 Volt ständig in das Wasser induziert, das heißt, über den um das Wasserrohr gelegten Ferritring kontaktlos ins Wasser einleitet. Die Voltstärke garantiert, dass das Hochfrequenz-Signal auch tatsächlich räumlich so übertragen wird, dass alle Leitungen in allen Wohnungen ständig erreicht werden.

Image

Die Signalstärke ist ablesbar!

Das Gerät ist mit einer LED-Display ausgestattet ist. Sie können immer ablesen, welche Spannung ins Wasser übertragen wird. Das ständig wechselnde Frequenzfeld wird über Mikroprozessoren gesteuert, damit werden wechselnde Verhältnisse in der Wasserbefrachtung mit Kalk umfassend abgedeckt. Das ist eine neue Komfort Leistung des Power 30, die Sie bei keinem anderen Gerät (außer bei unseren Geräten) sehen werden.

Der Ferritring kann Wasserrohre bis zu 46 mm, oder 1,8 Zoll umspannen.

Ferrite sind in ihrer Induktionsleistung anderen Methoden, wie Kupferwicklungen weit überlegen, die hohe Spannungsübertragung ins Wassernetz lässt sich so erklären. Da das starke Induktionsfeld im Ringinneren aufgebaut wird, können Sie es auch um kleinere Wasserrohre anbringen, ohne mit Energieverlusten rechnen zu müssen. Das Rohrmaterial ist unwichtig, denn der Leitungsträger ist das Wasser.

PHASIS Power 30 für kleinere Mehrfamilienhäuser.

Durch die erhöhte Spannung von 30 Volt, die als Wechselstromsignal hochfrequent ins Wasser einwirkt, ist es für erweiterte Leitungsnetze besser geeignet, also das kleinere Modell PHASIS Power 30.